Schwarzwurzelsuppe

ZUTATEN (2 PERSONEN)

300 g Schwarzwurzeln

¼ weiße Zwiebel

350 ml Wasser

150 ml Reismilch

1 Stängel Petersilie

2 Stängel Schnittlauch

1 EL Kokosöl

2 EL Reissahne

1 Msp SweMa® Milde Gemüsebrühe

ZUBEREITUNG:

Zwiebel feinhacken und in einem mit Kokosöl erhitzten Topf 5 Minuten andünsten.

Schwarzwurzeln mit einem Sparschäler unter fließendem Wasser schälen und in eine Schüssel mit Wasser legen.

In fingerlange Stücke schneiden und kurz mit den Zwiebeln dünsten. Mit Wasser ablöschen und SweMa® Gemüsebrühe einrühren. Auf mittlerer Stufe 15 Minuten köcheln bis die Schwarzwurzeln weich sind.

2 EL Schwarzwurzeln herausnehmen und beiseitestellen.

Reissahne und Milch einrühren und mit einem Stabmixer pürieren.

Beiseite gestellte Schwarzwurzeln hinzugeben, erneut erhitzen und mit Salz abschmecken.

Petersilie und Schnittlauch feinhacken.

Suppe auf 2 Teller verteilen, mit Petersilie und Schnittlauch garnieren.

Bildnachweis: © 1eyeshut/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Fructose- und Laktoseintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Laktoseintoleranz, Rheuma, Rosacea, Verstopfung, Weichteilrheuma, Multiple Sklerose, Morbus Bechterew, Bronchitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose