Ratatouille

ZUTATEN (2 PERSONEN)

250 g Auberginen

1 rote Paprikaschote

2 Tomaten

1 Zucchini

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Zucchini, Auberginen und Paprika putzen und kleinschneiden.

Tomaten mit heißem Wasser übergießen, häuten und in kleine Stücke schneiden.

Zwiebel und Knoblauch feinhacken und in einer mit Öl erhitzten Pfanne anschwitzen.

Gemüse hinzugeben und im eigenen Saft anbraten.

Auf niedriger Stufe 30 Minuten schmoren lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bildnachweis: © Timolina/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Gicht, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung