Petersiliensuppe mit Zitronenmelisse

ZUTATEN (2 PERSONEN)

100 g Kartoffeln

1 Bund Zitronenmelisse

1 Bund Petersilie

½ weiße Zwiebel

3-4 EL Olivenöl

4 EL Hafersahne

Wasser

Pfeffer

Salz

ZUBEREITUNG:

Kartoffeln schälen, in kleine, dünne Stücke schneiden, mit der kleingehackten Zwiebel in Olivenöl andünsten.

Petersilienblätter von den Stängeln zupfen, einige zur Dekoration beiseitelegen.

Die anderen Petersilienblätter mit Hafersahne und 4 EL Wasser zu den Kartoffeln geben und gut vermengen. Einige Minuten köcheln lassen.

In einen Standmixer geben, mehrere Minuten bei mittlerer Drehzahl pürieren, etwas Wasser hinzugeben bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Zitronenmelisseblätter von den Stängeln zupfen, in den Mixer geben und weitere 30 Minuten pürieren.

Suppe zurück in den Topf geben und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf 2 Teller verteilen, mit etwas Petersilie garnieren.

Bildnachweis: © mama_mia/shutterstock.com – Hinweis: Die Informationen auf unseren Webseiten ersetzen keinen Arztbesuch. Prüfen Sie die Angaben der Lebensmittel in Bezug auf Ihre Krankheit bzw. individuelle Verträglichkeit. Heilkraft Ernährung übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung