Kartoffel-Brokkoliauflauf

ZUTATEN (2 PERSONEN)

1 Brokkolikopf

1 rote Paprikaschote

400 g Kartoffeln

300 ml Mandelmich

150 g veganer Käse, gerieben

3 EL Mandelblätter

1 Stck. (2 cm) Ingwer

2 Knoblauchzehen

Muskatnuss

Olivenöl

Pfeffer

Salz

Kräuter der Provence

ZUBEREITUNG:

Die Röschen von Brokkoli abschneiden, die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, im Topf mit ausreichend Wasser und 2 EL Olivenöl ca. 10 Minuten kochen.

Paprikaschote in kleine Stücke schneiden, mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne andünsten.

Feingehackten Knoblauch, geraspelten Ingwer und Mandelblätter dazugeben, gut verrühren, etwas Gemüsewasser aufgiessen, auf kleiner Stufe köcheln.

Kartoffeln und Brokkoli aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in eine eingefettete Auflaufform geben.

Kräuter der Provence, Muskatnuss, Pfeffer und Salz darüber streuen, einen Teil der Mandelmilch darüber giessen.

Mit dem angedünsteten Gemüse und der restlichen Mandelmich auffüllen.

Käse darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Bildnachweis: © zabanski/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Fructose- und Laktoseintoleranz, Hämorrhoiden, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Laktoseintoleranz, Rheuma, Rosacea, Verstopfung, Weichteilrheuma, Multiple Sklerose, Morbus Bechterew, Bronchitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose