Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika

ZUTATEN (2 PERSONEN)

200 g Hähnchenbrustfilet

50 g grüne Bohnen

1 rote Paprikaschote

1 gelbe Paprikaschote

1 Frühlingszwiebel

½ weisse Zwiebel

2 Stängel Petersilie

1 TL Tumeric

Olivenöl

Kräuter der Provence

ZUBEREITUNG:

Die Enden der Bohnen abschneiden.

Paprika in Streifen schneiden.

Vom grünen Teil der Frühlingszwiebel ein paar Ringe schräg abschneiden.

Zwiebel, restliche Frühlingszwiebel und Petersilie feinhacken und mit 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne andünsten, 1 EL Wasser und Tumeric hinzugeben und gut verrühren.

Bohnen, Paprika und reichlich Kräuter der Provence dazugeben und bei geschlossenem Deckel einige Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bei Bedarf etwas Wasser nachgiessen.

Wenn Bohnen und Paprika gut durch sind, das restliche Wasser verkochen lassen, sodass Hähnchen und Gemüse leicht knusprig durch sind.

Mit der restlichen Petersilie und den Frühlingszwiebeln garnieren.

Bildnachweis: © Timolina/shutterstock.com