Brasse mit Pellkartoffeln

ZUTATEN (2 PERSONEN)

3 küchenfertige Brassen

6 mittelgrosse Kartoffeln

1 Limette

6 Knoblauchzehen

3 Stängel Petersilie

Olivenöl

Pfeffer

Salz

ZUBEREITUNG:

Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält im Topf mit Wasser ca. 25 Minuten kochen, dann warmstellen.

Brassen unter fliessendem Wasser kurz abwaschen, mit Küchenrolle trockentupfen.

Innen und aussen mit etwas Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Petersilie und Knoblauch feinhacken, mit 2 EL Olivenöl vermengen und in die Brassen geben.

Brassen von außen mit Olivenöl betreichen, beidseitig 5-7 Minuten grillen.

Mit den Kartoffeln auf einer Platte anrichten und servieren.

© Ralph Kurth und Sigrid Nesterenko

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe