Scharfer Kichererbsensalat

ZUTATEN (2 PERSONEN)

450 g Kichererbsen

¼ Gurke

8 Radieschen

2 Stängel Petersilie

4 Minzeblätter

2 EL Apfelessig

2 EL Olivenöl

½ Chilischote

Pfeffer

Salz

 

ZUBEREITUNG:

Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen.

Radieschen vierteln, Gurke halbieren und in Scheiben schneiden.

Petersilie und Minzeblätter feinhacken.

Für das Dressing Essig mit Olivenöl, Pfeffer und Salz verquirlen.

Alles in eine Schüssel geben und verrühren.

Bildnachweis: © Oksana Mizina/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung