Paprika-Lauchsuppe

ZUTATEN (2 PERSONEN)

1 Paprikaschote rot

1 Stück Lauch, fingerlang

50 g Reissahne

3 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

2 Stängel Zitronenmelisse

1 Messerspitze SWEMA® Bio Gemüsebrühe mild

Pfeffer

 

SWEMA® hier kaufen:

ZUBEREITUNG:

Lauch in feine Ringe, Paprika in kleine Stückchen schneiden, im Olivenöl einige Minuten auf mittlerer Stufe andünsten.

Gut umrühren und 2 EL Wasser zugeben.

Im Standmixer fein vermixen, Reissahne und 1 EL Wasser hinzugeben.

So lange mixen bis eine feine cremige Konsistenz erreicht ist.

Zurück in die Pfanne geben, auf kleiner Stufe warmhalten, Pfeffer und SWEMA® Gemüsebrühe hinzugeben und abschmecken.

Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden. Suppe auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Knoblauch und Zitronenmelisse garnieren.

© Ralph Kurth und Sigrid Nesterenko

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, chronische, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung