Lachs mit Pellkartoffeln

ZUTATEN (2 PERSONEN)

2 Lachsfilets

8 kleine Kartoffeln

1 gelbe Paprikaschote

2 Knoblauchzehen

4 Stängel Petersilie

4 EL Zitronensaft

1 Frühlingszwiebel

30 g Sojasahne

1 Msp Currypulver mild

1 Msp SweMa® Bio Kraftwürze – indisch

Pfeffer

Olivenöl 

ZUBEREITUNG:

Lachsfilets unter fließendem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trockentupfen.

In eine Form oder auf einen Teller legen, beidseitig mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern und mehrmals wenden, einige Minuten ziehen lassen.

Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

Backblech leicht mit Olivenöl bestreichen, Lachs mit Marinade darauflegen und ca. 15 Minuten im Backofen bei Umluft/Grill erhitzen (bei tiefgefrorenem Lachs etwas länger).

Kartoffeln im Topf mit ausreichend Wasser und 2 EL Olivenöl ca. 25 Minuten garen.

Paprikaschote in kleine Würfelchen schneiden.

Den weißen Teil der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Knoblauchzehen feinhacken und alles in einer Pfanne in 3 EL Olivenöl andünsten.

SweMa® und Currypulver mit Sojasahne verrühren, 2 EL vom Kartoffelwasser hinzugeben und die Pfanne damit ablöschen.

Weiterhin auf kleiner Flamme köcheln lassen, nach einigen Minuten mit Pfeffer abschmecken.

Wenn die Lachsfilets durch oder leicht braun und kross gegrillt sind, Kartoffeln abgießen und mit Lachs und Paprika auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Mit Petersilie garnieren.

© Ralph Kurth

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung