Kürbis-Möhrensuppe

ZUTATEN (2 PERSONEN)

350 g Kürbisfleisch

100 g Möhren

1 Zwiebel

650 ml Gemüsebrühe

2 EL Mandelsahne

1 EL Olivenöl

4 Stängel Majoran

Curcuma

Salz

Roter Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Kürbisfleisch, Möhren und Zwiebel in Würfel schneiden.

Zwiebel in Öl anschwitzen, dann Kürbis und Möhren hinzugeben.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und 15 Minuten köcheln.

Mit einem Stabmixer pürieren, Curcuma und Salz einrühren.

Mit Mandelsahne, Pfeffer und Majoran anrichten.

Bildnachweis: © Anna_Pustynnikova/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Cholesterin, Hämorrhoiden, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Laktoseintoleranz, Rheuma, Rosacea, Verstopfung, Weichteilrheuma, Multiple Sklerose, Morbus Bechterew, Bronchitis, Arteriosklerose, Fettstoffwechselstörung