Kräutersuppe

ZUTATEN (2 PERSONEN)

5 Kartoffeln

2 Möhren

10 Handvoll Bärlauch

1 Stängel Brennnesseln

1 Stängel Giersch

1 Handvoll Schnittlauch

1 Zwiebel

1 hartgekochtes Ei

10 Gänseblümchen-Blüten

500 ml Gemüsebrühe

2 Scheiben Ciabatta

Olivenöl

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Kartoffeln und Möhren schälen, in grobe Stücke schneiden.

Zwiebel feinhacken und in erhitztem Öl anschwitzen.

Möhren und Kartoffeln hinzugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen und 25 Minuten köcheln.

Ciabatta toasten und in kleine Stücke schneiden.

Kräuter klein schneiden und nach 15 Minuten Garzeit hinzugeben.

Mit einem Stabmixer pürieren, nochmal kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ei längs halbieren.

Suppe auf zwei Teller verteilen, mit Ciabatta, Ei und Blüten garnieren.

 

Zu empfehlen bei:

Ängste, Arthrose, Augen, Burn Out, Corona, Depressionen, Erkältung, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Stress, Untergewicht, Grippe