Kartoffel-Zucchini-Waffeln

ZUTATEN (2 PERSONEN)

150 g Kartoffeln, roh gerieben

150 g Zucchini, roh gerieben

1 Lauchzwiebel

180 g Dinkelvollkornmehl

4 Wachteleier

230 ml Milch

20 ml Olivenöl

2 Stängel Petersilie, gehackt

Salz

Pfeffer (wenn verträglich)

Paprikapulver, mild

Butter für das Waffeleisen

ZUBEREITUNG:

Eier mit Milch und Olivenöl verquirlen. Dann nach und nach mit Mehl verrühren.

Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden, dann feinhacken und mit Kartoffeln, Zucchini und Petersilie vermengen. Zur Mehlmischung geben und zu einem sämigen Teig verrühren.

Mit Gewürzen abschmecken. Falls der Teig zu fest ist, etwas Wasser hinzugeben.

Den Teig portionsweise mit einem eingefetteten Waffeleisen backen.

 

Bildnachweis: © Ahanov Michael/shutterstock.com – Hinweis: Die Informationen auf unseren Webseiten ersetzen keinen Arztbesuch. Prüfen Sie die Angaben der Lebensmittel in Bezug auf Ihre Krankheit bzw. individuelle Verträglichkeit. Heilkraft Ernährung übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Disclaimer.

Zu empfehlen bei:

Herzinsuffizienz, Histamin- und Fructoseintoleranz, Histaminintoleranz, Kopfschmerzen, chronische, Mastozytose, Migräne, Pollenallergie, Urtikaria, Aphthen, Nesselsucht