Gemüsepfanne mit Paprika und Bohnen

ZUTATEN (2 PERSONEN)

1 Paprika rot

1 große Zucchini

30 g Bohnen

3 EL Olivenöl

20 g Sojasahne

20 g geriebener Käse, vegan

1 Schalotte

3 Stängel Petersilie

1 TL Rosmarin

Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Schalotte und Petersilie kleinhacken und im erhitzten Olivenöl andünsten.

Paprika und Zucchini in kleine Stücke schneiden.

Bohnen putzen und die Enden entfernen.

Das Gemüse in die Pfanne geben, verrühren und auf kleiner Stufe mit geschlossenem Deckel einige Minuten köcheln lassen.

Rosmarinblätter im Mörser zerkleinern und mit Sojasahne, etwas Wasser und Pfeffer hinzugeben.

Gut verrühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Zum Schluss den geriebenen Käse über dem Gemüse verteilen.

So lange garen, bis der Käse zerlaufen ist.

© Ralph Kurth

Zu empfehlen bei:

Akne, Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Fructose- und Laktoseintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Laktoseintoleranz, Rheuma, Rosacea, Verstopfung, Weichteilrheuma, Multiple Sklerose, Morbus Bechterew, Bronchitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose