Erbsensuppe mit Minze

ZUTATEN (2 PERSONEN)

250 g Erbsen

100 g Kartoffeln

½ Sellerieknolle

2 Möhren

1 Zwiebel

500 ml Gemüsebrühe

2 EL Mandelsahne

2 Stängel Minze

Kokosöl

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Möhren, Kartoffeln und Zwiebel schälen und kleinschneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel anbraten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen, Erbsen hinzugeben und 30 Minuten köcheln.

Nach 10 Minuten Garzeit Kartoffeln, Möhren und Sellerie hinzugeben, zwischendurch umrühren.

2 EL Erbsen herausnehmen und beiseitestellen.

Suppe mit einem Stabmixer pürieren, erneut erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Mandelsahne, Erbsen und Minze anrichten.

© Sigrid Nesterenko

Zu empfehlen bei:

Akne, Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Hämorrhoiden, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Laktoseintoleranz, Rheuma, Rosacea, Verstopfung, Weichteilrheuma, Multiple Sklerose, Morbus Bechterew, Bronchitis, Arteriosklerose