Blattsalat mit Wachteleiern

ZUTATEN (2 PERSONEN)

½ Kopf Blattsalat

4 Wachteleier

½ Salatgurke

8 Stängel Schnittlauch

4 EL Leinöl

6 EL Joghurt

Pfeffer

Thymian

ZUBEREITUNG:

Wachteleier am oberen Ende vorsichtig einstechen, ausreichend Wasser im Topf zum Kochen bringen, die Eier mit einem Löffel in das kochende Wasser legen, hart kochen.

Abkühlen lassen, pellen und längs halbieren.

Salatblätter waschen, abtropfen lassen und trockenschütteln.

Gurke längs halbieren, in Scheiben schneiden und mit Salatblättern und Wachteleiern auf 2 Tellern anrichten.

Zwei Stängel Schnittlauch feinhacken, mit Leinöl, Joghurt und einer guten Prise Thymian zu einer feinen Salatsauce verrühren, mit etwas Pfeffer abschmecken.

Restliches Schnittlauch kleinschneiden und die Salatteller vor dem Servieren damit garnieren.

Salat mit Dressing servieren.

Bildnachweis: © Natalia Mylova/shutterstock.com – Hinweis: Die Informationen auf unseren Webseiten ersetzen keinen Arztbesuch. Prüfen Sie die Angaben der Lebensmittel in Bezug auf Ihre Krankheit bzw. individuelle Verträglichkeit. Heilkraft Ernährung übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Disclaimer.

Zu empfehlen bei:

Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Parodontose, Restless Legs, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Wechseljahre, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Sinusitis, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung