Geröstete Kichererbsen

ZUTATEN (2 PERSONEN)

250 g Kichererbsen aus der Dose

¼ TL Currypulver

½ TL Paprikapulver

1/8 TL Pfeffer

1/8 TL Salz

1 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG:

Kichererbsen abgießen, mit Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Mit Küchenpapier vorsichtig trocknen, in einer Schüssel mit Olivenöl vermengen.

Auf einem mi Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten bei 180 °C backen, alle 10 Minuten wenden.

Kichererbsen zurück in die Schüssel geben und gleichmäßig mit Gewürzen vermengen.

Kichererbsen erneut auf dem Backblech verteilen und weitere 10 Minuten backen bis sie etwas braun sind.

Bildnachweis: © Svetlana Monyakova/shutterstock.com – Hinweis: Die Informationen auf unseren Webseiten ersetzen keinen Arztbesuch. Prüfen Sie die Angaben der Lebensmittel in Bezug auf Ihre Krankheit bzw. individuelle Verträglichkeit. Heilkraft Ernährung übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung