Gebratener Tofu mit Sesam

ZUTATEN (2 PERSONEN)

400 g Tofu

100 g Kartoffelmehl

20 g Sesamsamen

2 Stängel Basilikum

Olivenöl

Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Ausreichend Olivenöl im Topf erhitzen.

Tofu in gleichmässige Würfel schneiden, im Kartoffelmehl wenden, danach im Topf von allen Seiten anbraten.

Zum Abtropfen auf ein mit Küchenrolle ausgelegtes Backblech legen.

Portionsweise in Schalen servieren und mit feingehacktem, frischen Basilikum und Sesamsamen überstreuen.

Bildnachweis: © Oksana Mizina/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung