Cremiges Pistazieneis

ZUTATEN (2 PERSONEN)

180 g Pistazien, gemahlen

20 g Pistazien, geröstet ohne Salz

1 Eigelb

250 g Hafercuisine

160 ml Wasser

80 g Birkenzucker

 

ZUBEREITUNG:

Eigelb mit Birkenzucker vermengen, bis sich dieser auflöst.

Die gerösteten Pistazien in kleinere Stückchen hacken.

Die gekühlte Hafercuisine steif schlagen und unter die Eigelbmischung heben.

Pistazien mit Milch vermengen und mit der Hafercuisine verrühren.

In ein Plastikgefäß füllen und ins Gefrierfach stellen.

Alle 30 Minuten umrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden.

Bildnachweis: © New Africa/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Endometriose, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Heuschnupfen, Histamin- und Fructoseintoleranz, Histamin- und Glutenintoleranz, Histaminintoleranz, Immunsystemstärkung, Kopfschmerzen, chronische, Laktoseintoleranz, Mastozytose, Migräne, Parodontose, Pollenallergie, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Urtikaria, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Aphthen, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Nesselsucht, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung