Tofu-Champignonpfanne

ZUTATEN (2 PERSONEN)

250 g Tofu

100 g Champignons

40 g veganer Gorgonzola

2 Tomaten

2 Knoblauchzehen

2 Stängel Petersilie

3 Stängel Koriander

1 Schalotte

1 Stck. (2 cm) Curcuma

Olivenöl

Pfeffer

Thymian

ZUBEREITUNG:

Schalotte kleinschneiden, mit einem Stängel feingehackter Petersilie in einer grossen Pfanne in 1 EL Olivenöl kurz andünsten.

Champignons in Scheiben, Tomaten in kleine Stücke schneiden, in die Pfanne geben, auf kleiner Stufe bei geschlossenem Deckel einige Minuten köcheln lassen.

Mit zerbröseltem Gorgonzola und feingehacktem Knoblauch überstreuen, umrühren.

Ggf. ein bis zwei EL Wasser zugeben und mit Pfeffer und Thymian abschmecken.

Tofu feinbröseln oder in kleine Würfel schneiden, in einer Schüssel mit 2-3 EL Olivenöl und dem feingehackten Koriander gut vermengen, dann im Wok andünsten.

Tofu in einem Sieb abtropfen lassen, zum Gemüse in die Pfanne geben.

Curcuma darüber raspeln, gut vermengen.

Auf vorgewärmten Tellern mit Petersilie anrichten.

Bildnachweis: © YuliiaHolovchenko/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Arterienverkalkung, Bluthochdruck, Fructose- und Laktoseintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Laktoseintoleranz, Rheuma, Rosacea, Verstopfung, Weichteilrheuma, Multiple Sklerose, Morbus Bechterew, Bronchitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose