Sojanudeln mit Rosenkohl

ZUTATEN (2 PERSONEN)

200 g Sojanudeln

150 g Rosenkohl

3 EL Olivenöl

4 Basilikumblätter

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Sojanudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und mit Olivenöl vermengen.

Rosenkohl halbieren und 25 Minuten in Wasser garen.

Mit Nudeln vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Basilikum anrichten.

Bildnachweis: © iprachenko/shutterstock.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Bronchitis, Sinusitis, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung