Rote Bete-Möhrensaft

ZUTATEN (2 PERSONEN)

500 g Rote Bete, frisch

500 g Möhren

100 ml Wasser

ZUBEREITUNG:

Rote Bete und Möhren schälen und im Entsafter auf der Stufe für hartes Gemüse entsaften.

Saft mit Wasser verquirlen und im Kühlschrank für max. 1 Tag aufbewahren.

Zu empfehlen bei:

Heuschnupfen, Histamin- und Glutenintoleranz, Histaminintoleranz, Kopfschmerzen, chronische, Mastozytose, Migräne, Pollenallergie, Urtikaria, Aphthen, Nesselsucht