Quinoa-Porridge mit Apfel

ZUTATEN (2 PERSONEN)

2 Tassen Quinoa

4 Tassen Wasser

2 Äpfel

2 TL Birkenzucker

2 TL Zimt

 

ZUBEREITUNG:

Äpfel waschen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

Quinoa in Wasser kurz aufkochen, dann 5 Minuten köcheln lassen.

Zimt und Zucker einrühren, die Hälfte der Apfelscheiben unterheben und köcheln lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist. Zwischendurch umrühren.

Topf von der Herdplatte nehmen und weitere 10 Minuten ziehen lassen.

Quinoabrei auf 2 Schüsseln verteilen und mit den restlichen Apfelscheiben garnieren.

Bildnachweis: © Einladung zum Essen/pixabay.com

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Endometriose, Erkältung, Fettleber, Glutenintoleranz, Hämorrhoiden, Hashimoto, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Heuschnupfen, Histamin- und Glutenintoleranz, Histaminintoleranz, Immunsystemstärkung, Kopfschmerzen, chronische, Laktoseintoleranz, Mastozytose, Migräne, Parodontose, Pollenallergie, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Urtikaria, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Zöliakie, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Aphthen, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Nesselsucht, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung