Maronensuppe

ZUTATEN (2 PERSONEN)

100 g Maronen, küchenfertig

¼ weiße Zwiebel

80 ml Hafersahne

100 ml Gemüsebrühe

Thymian

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Maronen in grobe Stücke hacken und mit etwas Wasser pürieren.

Zwiebel in einer mit Öl erhitzten Pfanne anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen.

Maronen und Sahne hinzugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Mit Gewürzen abschmecken.

 

Bildnachweis: © RVillalon/shutterstock.com – Hinweis: Die Informationen auf unseren Webseiten ersetzen keinen Arztbesuch. Prüfen Sie die Angaben der Lebensmittel in Bezug auf Ihre Krankheit bzw. individuelle Verträglichkeit. Heilkraft Ernährung übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Disclaimer.

Zu empfehlen bei:

Akne, Ängste, Arterienverkalkung, Arthrose, Augen, Bluthochdruck, Burn Out, Cholesterin, Corona, Depressionen, Diabetes, Erkältung, Fettleber, Fructose- und Laktoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Hämorrhoiden, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Herzinsuffizienz, Immunsystemstärkung, Laktoseintoleranz, Parodontose, Restless Legs, Rheuma, Rosacea, Schuppenflechte, Stress, Untergewicht, Verstopfung, Wechseljahre, Weichteilrheuma, Multiple Sklerose, Blasenentzündung, Morbus Bechterew, Bronchitis, Sinusitis, Fibromyalgie, Arteriosklerose, Fersensporn, Psoriasis, Nasennebenhöhlenentzündung, Cystitis, Scheidenpilz, Scheidenentzündung, Grippe, Fettstoffwechselstörung