Ernährung und Rezepte bei und gegen
Fettleber

Die Ernährungsgrundlage bei einer Fettleber besteht aus Gemüse, zuckerarmen Obstsorten und ballaststoffreichen Lebensmitteln wie Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte. Aufgrund des hohen Eiweißgehaltes ist zweimal pro Woche eine Fisch- oder Geflügelmahlzeit zu empfehlen.

Von einem Verzehr von Lebensmitteln mit einem hohen Zucker- und Salzanteil, gesättigten Fettsäuren und raffinierten Kohlenhydraten wird abgeraten.

Eine starke Darmflora stärkt die Lebergesundheit. Neben probiotischen Präparaten wirkt sich ein regelmäßiger Verzehr von inulinhaltigen Gemüsesorten günstig auf die Darmflora aus. Hierzu zählen Chicorée, Schwarzwurzeln, Pastinaken und Artischocken.

Um der Leber Zeit zur Regeneration zu geben, sollten möglichst nur 3 Mahlzeiten pro Tag erfolgen.
Filter nach Rezeptart: